Menu

Aktivurlaub an der Ostsee

0 Comments


Manchmal muss man für den Urlaub nicht immer ins Warme fliegen. Besonders wenn Sie einen Aktivurlaub machen möchten, müssen Sie nicht unbedingt nach Österreich fahren, um wandern gehen zu können. Denn auch Deutschland bietet Ihnen eine Vielzahl an tollen Plätzen, an denen Sie Spaß haben und sich ablenken können. Besonders beliebt ist hierbei die Ostsee. Daher verreisen auch viele Deutsche in ihrem Urlaub innerhalb Deutschlands, und besuchen das beliebte Binnenmeer. Welche Fleckchen an der Ostsee Sie für Ihren Aktivurlaub in Deutschland unbedingt besuchen sollten, erfahren Sie hier.

Die schönsten Orte an der Ostsee für Ihr aktives Erholen

Aufgrund der tollen langen Strände, den schönen kleinen Orten direkt am Meer und den wunderschönen, mondänen Villen, ist die Ostsee eines der beliebtesten Reiseziele. Dabei finden Sie eine Vielzahl an Orten, die Ihnen verschiedene attraktive Erholungsmöglichkeiten bieten. Während Usedom besonders für junge Menschen verlockend ist, werden die Ostseeinsel Rügen, der Darß und Fehmarn eher von Familien bevorzugt.

Hochseilgarten Fehmarn

Besonders beliebt für Adrenalin- und Abenteuer-Junkies ist der Hochseilgarten im Süden Fehmarns. Egal ob auf Balken, Seilen, kleinen Brettern oder wackelnden Brücken in 10 m Höhe. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Sie können allein oder als Team die schwierigen Elemente des Parcours bewältigen, und haben dabei viel Spaß! Natürlich sind Sie mit genügend Sicherheit im Parcour unterwegs. Den Kletterwald ist ideal für einen Familienurlaub, oder für Abenteurer!

Radfahren: Gerade wegen der tollen Radwege, die die Ostseeküste entlangführen, macht die Ostsee zu einem beliebten Reiseziel. Daher profitiert der Norden Deutschland besonders von Radtourismus.  Die drei beliebtesten Radwege sind „der Ostseeküstenradweg“, „der Radweg Berlin-Usedom“, und „der Elbe-Ostsee-Radweg“. Alle drei Radwege warten mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer tollen Landschaft während der Tour auf Sie.

Wandern: Nicht nur bei einer Radtour können Sie die Strände, Klippen, Wälder und Promenaden des Nordens Deutschlands bewundern. Auch mit verschiedenen Wanderausflügen können Sie die wundervolle Flora & Fauna der Ostsee betrachten.

  1. Nord-Ostsee-Wanderwege: Von Meldorf nach Kiehl und über den Nord-Ostsee-Kanal.
  2. Inselwandern Nordusedom: Von Zinnowitz nach Loddin und Kölpinsee. Oder nach Peenemünde.
  3. Sternentouren auf dem Darß: Von Prerow zum Darßer Leuchtturm. Oder von Ahrenshoop nach Prerow. Oder nach Wiek über Born nach Prerow.

Segeln: Die Ostsee gehört zu den beliebtesten Segelreviere der Welt. Egal ob mit einer Lizenz oder ohne. Hier haben Sie die Möglichkeit, Segelboote auszuleihen, oder Sie benutzen Ihres. Sie können eine Tour buchen oder selbst durchführen. Hier einige beliebte Touren:

  1. Glücksburg-Rügen-Kolberg-Danzig
  2. Bornholm-Südküste Schwedens
  3. Schwedische Ostküste-Gotland-Stockholmer Schärengarten

Fast jeder Urlaubsort bietet Ihnen auch einen schönen Strand zum Entspannen und Erholen. Falls Sie mal eine Pause machen möchten von Ihrem Aktivurlaub!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *